Das ultimative Wandererlebnis in Zermatt.

5 Tage - 4 Nächte - 4 Hütten mit besten Blicken auf das Matterhorn. 

 

In je 4 bis 6-stündigen Etappen führt der Weg von Zermatt zum Berghaus Trift, auf die Schönbielhütte, die Hörnlihütte und die Gandegghütte und retour nach Zermatt. In den Hütten wartet ein Willkommensapero, ein köstliches Abendmenü für Sie sowie ein Schlafplatz zur Erholung. Infos & Buchung hier.

 

MATTERHORN TREK

bei fragen für touren rund um die gandegghütte helfen gerne unsere partner weiter

Trockener Steg - Gandegghütte - FURRI

 

Nach der Seilbahnfahrt zum Trockenen Steg geht es 30 Minuten bergauf zur Gandegghütte. Dort erwartet Sie ein fantastischer Ausblick auf den Theodulgletscher, Gornergletscher und die 4000er Zermatts und lädt zum erweilen ein. Den markierten Steinmannlis entlang geht es bergab bis zur Seilbahnstation Furri.


Aufstieg: 120 m | Abstieg 1200 m

Distanz: 7,5 km | Dauer: 2 h 40

 

Von der Seilbahnstation Schwarzsee geht es entlang des Gletschererlebniswegs hoch. Man überquert eine Ebene am Fusse des Matterhorns bevor es weiter hoch geht.  Weiter in Richtung Seilbahnstation Trockener Steg. Von dort dann hoch und links um den See oberhalb der Station herum. Schon bald haben Sie Blick auf die Gandegghütte.

 

Aufstieg: 610 m | Abstieg: 170 m

Distanz: 7,2 km | Dauer: 3 h 10

 

VOM SChwarzSEE ZUR GAndeGGHÜTTE

 

Auf Das Breithorn

 

Der Bau der Gandegghütte erfolgte um einen Stützpunkt zur Breithornbesteigung zu bieten. 

 

Während es inzwischen auch mehrere andere Optionen zur Breithornbesteigung gibt, stellt die Gandegghütte immer noch einen sehr guten Ausgangspunkt dar. In Begleitung eines Bergführers gelingt der lohnenswerte Breithorn-Aufstieg.

Enter your text here

Enter your text here

Telefon